Blogdetails

Hatten Sie auch schon ein Burnout?

15.03.2013, 16:25 | Burnout | 0 Kommentar(e)

... fragt mich eine freundlich dreinblickende Frau, der die Frage zugleich irgendwie peinlich ist, denn sie will ja nicht indiskret sein. Der Schriftsteller Oscar Wilde zerstreut solche Bedenken, indem er bemerkt "Fragen sind nie indiskret. Antworten bisweilen", und überlässt die Verantwortung für eine mögliche Indiskretion in diesem Fall mir.
Wie reagiere ich?
Ich denke daran, dass heute gefühlt jeder vierte Burnout-Berater zugibt, vor nicht allzu langer Zeit selbst Burnout erlebt zu haben. Menschen in ähnlicher Situation helfen zu wollen, ist eine weit verbreitete Berufsmotivation. Sie ist jedoch weder notwendig noch hinreichend.

Bei mir liegt der Fall anders und so antworte ich: Burnout habe ich schon vor über 30 Jahren während meiner Ausbildung in der Pflege beobachtet, ohne zu wissen, worum es sich handelt.
Es war mir ein Rätsel, wieso manche Pflegende zynisch mit Kollegen, Patienten und auch mit sich selbst umgegangen sind.
Wie ist das möglich, in einem Beruf, der vom freundlichen Umgang mit Menschen geprägt ist?, fragte ich mich.
Da ich Dingen gerne auf den Grund gehe, konnte ich dank Soziologiestudium und zwei wissenschaftlichen Arbeiten das Rätsel dann hieb- und stichfest untermauert auflösen: Burnout. Das bedeutet nebst Erschöpfung und Ineffizienz nämlich auch Zynismus.

Das Thema beschäftigt mich bis heute. Denn es gibt noch viel zu tun für eine humanere Arbeitswelt.


 

 

 




Kommentar(e)

Bis jetzt wurde noch kein Kommentar geschrieben ...


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentartitel:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Bewertung:
Kommentar:
-- Missing Languagestring - module:CGFeedback string:prompt_captcha_info--:
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)